Konzeption einer Bildungskampagne zu Microkrediten,

agenda-logo.gif

auch als Methode gegen Landgrabbing

Wie in den Grundlegungen schon zusammengestellt,
und nach den Arbeitsweisen der Freire-Gruppe München,
sollen (bisher) Projekte in den drei beteiligten Regionen gestartet werden:
Ashàninka-Regenwald Peru
Ashaninka_kal_2013_Bild.jpg
Youventus international München
Ein noch zu bestimmendes Projekt in Harare

Im Austausch der bestehenden Projektpartnerschaften können erste Grundlagen fixiert werden:

Verantwortliche und erste Finanzierungsprojekte
Fortsetzungsprojekte und Verantwortlichengruppe
Bildungszyklen der Auswertung und nötigen Lernschritte

Projekt-Haushalt aufstellen

Einnahmen / Ausgaben-Aufstellung
Zeiträume und Geschäftsverläufe
Grundlagen Zinsberechnungen

Kredite verwalten

Rückzahlungen planen
Neuvergabe prüfen
Sicherheiten und Verlässlichkeit
geldanlegen.jpg

Gruppenprojekte aufbauen

Erörtern von Gemeinschafts-getragenen Entwicklungen
Crowdfounding durch Internet-Patenschaften?
Zukunftswerkstätten für Existenz-Grundlagen

Seminarreihen für Interessierte

Einsteiger-Seminar: Microkredit mit Sinn
Haushaltsplanung und Finanzpartner
Projektbegleitung und Treuhänder

Vertragswesen, Bürgschaften und Sicherheiten

Eigene Verträge, Zeugen, Berechtigungen und Änderungen
Schriftlichkeit und Verständnisgrundlagen
Alphabetisierung für's Rechnungswesen ohne Angst